Mr. Cashcode: Scholz & Friends begleitet vierte Runde des "B.Z."-Gewinnspiels

Freitag, 18. Mai 2012
-
-

Cashcode, das tägliche Gewinnspiel der Berliner Tageszeitung "B.Z." geht in der kommenden Woche in die nächste Runde. Eine multimediale Kampagne, die neben der Comic-Figur Mr. Cashcode auf erklärende Reime setzt, soll die Aktion in Print, Radio und TV begleiten. Die Kreation verantwortet das Berliner Büro der Agentur Scholz & Friends. Ab Montag, den 21. Mai, werden die Ausgaben der Hauptstadtzeitung auf der Titelseite mit individuellen Codes versehen, bestehend aus siebenstelligen Zahlen- und Buchstabenkombinationen. Am darauffolgenden Erscheinungstag  veröffentlicht die Redaktion in ihrem Blatt 301 dieser Codes, die je zwischen 20 und 100 Euro gewinnen. Das gewonnene Bargeld kann von den Lesern noch am selben Tag im Kundencenter am Kurfürstendamm abgeholt werden.

-
-
Um möglichste viele Berliner an der Aktion zu beteiligen, schaltet der Axel-Springer-Titel eine breit angelegte Kampagne. Die Comic-Figur Mr. Cashcode wirbt auf Printanzeigen und Citylight-Postern in ganz Berlin. Au0erdem gehören ein Hörfunk-Spot (Produktion: Krane & Rabe) auf Berliner Radiosendern und ein Fernseh-Commervial auf TV Berlin zur Offensive, die im Zeitraum des Gewinnspiels laufen wird. 

Ende August 2011 startete das Springer-Blatt erstmals die Aktion. In der kommenden Woche können die Berliner bereits zum vierten Mal auf die Bargewinne hoffen. hor
Meist gelesen
stats