Morgenstern & Kaes gestaltet Jahreskampagne der Diakonie

Freitag, 09. März 2007
Insgesamt gibt es sieben Motive
Insgesamt gibt es sieben Motive

Mit einem erneuerten Look und in Farbe präsentiert sich die Diakonie in ihrer Jahreskampagne 2007/2008, die von der Stuttgarter Agentur Morgenstern & Kaes entwickelt worden ist.

Die Kampagne wurde in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Volker Dautzenberg realisiert. Sie umfasst sieben Motive, die zentrale Aufgabengebiete diakonischer Arbeit ins Rampenlicht rücken: Integrationshilfe, Erwerbslosenhilfe und Jugendhilfe sowie Altenhilfe, Familienhilfe und Behindertenhilfe. Im Vordergrund stehen dabei Menschen, die von gesellschaftlicher Ausgrenzung bedroht sind und vom sozialen Dienst der evangelischen Kirche in Deutschland mit Hauptsitz in Stuttgart unterstützt und gefördert werden.

Die Kampagne umfasst Anzeigen und Großflächenplakate, die durch Sponsoren finanziert werden. stu

Meist gelesen
stats