Monstermäßiges Budget für Shandwick

Freitag, 28. Juli 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Australien Asien Europa London Kanada Rikke Rasmussen


Shandwick International holt den PR-Etat der Online-Stellenbörse Monster.com für die Regionen Ost- und Mitteleuropa, Australien sowie Asien. Das Budget liegt bei 1,5 Millionen Pfund. In Europa zeichnet Miller/Shandwick Technologies in London für die Kampagne verantwortlich, während Shandwick Asien für den asiatischen sowie den australischen Markt zuständig ist. In Kanada ist Shandwick bereits für Monster.com zuständig. Die Wahl für das Network Shandwick fiel, da der Online-Anbieter laut Rikke Rasmussen, Europa-Marketing-Director von Monster.com, "einen starken Agenturpartner braucht, der die Expansion von Monster.com strategisch und strukturiert begleitet".
Meist gelesen
stats