Mode-Agentur Trendlounge benennt sich um

Dienstag, 14. Juli 2009
Tanja Valérien-Glowacz gibt ihrer Agentur einen neuen Namen
Tanja Valérien-Glowacz gibt ihrer Agentur einen neuen Namen

Der Münchner Dienstleister Trendlounge heißt ab sofort Valérien Werbeagentur. Anlass für die Umfirmierung ist der Ausstieg von Michael Bossecker, der die Spezialagentur für Mode- und Lifestyle-Marken 2001 gemeinsam mit Tanja Valérien-Glowacz gegründet hatte. „Unsere Kunden schätzen mein intensives persönliches Engagement, da war es nur konsequent, der inhabergeführten Werbeagentur nun auch meinen Namen zu geben“, begründet die künftige Alleininhaberin die Umbenennung. Die gelernte Mode-Designerin will das Leistungsportfolio nun deutlich ausweiten und die Valérien Werbeagentur als Full-Service-Dienstleister für Mode- und Lifestyle-Marken positionieren. Das Angebot umfasst eigenen Angaben zufolge künftig die Planung und Umsetzung aller Kommunikationsmaßnahmen, vom Lookbook bis zur integrierten Markenkampagne.


Die Valérien Werbeagentur arbeitet für Kunden wie Gerry Weber, den Versender Alba Moda, das junge Berliner Label Concept K und den Kletterschuhausrüster Red Chili. Neu im Portfolio ist der Nordhorner Blusenspezialist ERFO, dessen Markenbekanntheit nun mit einer langfristig angelegten Publikums-Kampagne ausgebaut werden soll. mas
Meist gelesen
stats