Mitsubishi USA bündelt Media-Millionen bei PHD und Davinci Selectwork

Freitag, 30. April 2004

Mitsubishi Motors North America hat sein auf rund 210 Millionen Euro geschätztes Mediaeinkaufsvolumen bei den Agenturen PHD USA und Pentacom Canada gebündelt. Die Mediaplanung übernimmt die in Los Angeles ansässige Werbeagentur Deutsch, die auch für die klassische Werbung verantwortlich ist und zuvor den Mediaeinkauf mit betreut hatte.

Die Koordination von Mediaplanung- und -einkauf hat Mitsubishi Motors an Davinci Selectwork übertragen. Die in den USA und Deutschland ansässige Mediaagentur wird künftig passende Kommunikationskanäle für Mitsubishi eruieren und als Schnittstelle zwischen PHD, Pentacom und Deutsch fungieren. Davinci Selectwork in Düsseldorf betreut bereits den europäischen Mediaetat der Marke Mitsubishi. bu
Meist gelesen
stats