Mini und Sassenbach bringen die 80er zurück in die Werbeblöcke

Dienstag, 29. Januar 2013
Mini bringt auch die Printwerbung zum Leuchten
Mini bringt auch die Printwerbung zum Leuchten

Mini holt das Gefühl der 80er zurück. Mit knalligen Farbakzenten in Gelb, Grün und Pink kurvt der Flitzer aus dem Hause BMW durch die Werbeblöcke. Mit der Kampagne "Bekennen Sie Farbe" der verantwortlichen Agentur Sassenbach Advertising in München bewirbt der Autobauer sein Sondermodell Mini Brick Lane. Mit ihm will Mini "Straßen zum Leuchten" bringen. Dabei helfen sollen auffällige Farbtupfer in Lemon Yellow, Energy Pink und Alien Green auf Seitenspiegeln oder der Motorhaube. Zudem gibt es Extras wie Klimaanlage und Bordcomputer. Das Herzstück des Auftritts ist ein 20-sekündiger TV-Spot, der deutlich an den Look and Feel der 80er erinnert. Das von Wolff Brothers (Umsetzung: SNDY Digital) produzierte Commercial ist auf Privatsendern wie RTL, Pro Sieben und Vox zu sehen.

Das Kampagnenpaket umfasst außerdem Funkspots, Printanzeigen sowie verschiedene Online-Maßnahmen. Diese beinhalten neben Bannern eine eigene Landingpage, ein Gewinnspiel sowie ein Internetgame namens "Lumo Beat".



Auch die Mini-Handelsorganisationen hat Sassenbach nicht vergessen. "Das neue Jahr treibt's bunt", "Leuchtet jedem ein" oder "Wir haben die wichtigsten Stellen farbig markiert" - so lauten die Botschaften der individualisierbaren Anzeigen. Zudem gibt es witzige Give-Aways wie beispielsweise eine Promotionkarte mit Neonschnürsenkeln. jm
Meist gelesen
stats