Mineralbrunnen Überkingen konsolidiert bei Mediaplus

Mittwoch, 05. November 2003

Für die Serviceplan-Tochter Mediaplus beendet das Jahr mit weiterem Neugeschäft. Neben Thyssen Krupp, Gardena oder dem Finanzdienstleister Cortal Consors wird 2004 auch die Mineralbrunnen Überkingen auf der Kundenliste der Münchner Mediaagentur stehen. Bislang teilten sich die Frankfurter MPG Schmitter und die Stuttgarter Agentur Christ den Mediaetat des Getränkeherstellers, der im hohen einstelligen Millionenbereich liegt.

Bis dato war MPG Schmitter für die nationalen Marken wie Bluna, Afri-Cola und Staatlich Fachingen verantwortlich. Regionale Marken wie Überkinger, Teinacher und Hirschquelle wurden wiederum von der Agentur Christ betreut. Bei dem Überkinger Unternehmen ist somit der Konsolidierungsprozess in puncto Media abgeschlossen. Seit längerem ist auch entschieden, dass der Markenauftritt der regionalen Mineralwassermarken künftig von den beiden Stuttgarter Werbeagenturen Leonhardt & Kern und Jung von Matt/Neckar gestaltet wird. ejej
Meist gelesen
stats