Mindshare ist Global Agency of the Year

Donnerstag, 26. Februar 2004

Das Mindshare-Network aus der WPP-Holding wurde von dem amerikanischen Branchenmagazin "Advertising Age" zur Mediaagentur des Jahres gekürt. Neben den kreativen und strategischen Leistungen habe vor allem das überdurchschnittliche Neugeschäft im Jahr 2003 überzeugt. Laut einer Pressemitteilung von Mindshare konnten im vergangenen Jahr Etatverluste in Höhe von 300 Millionen Dollar durch ein Neugeschäft von 1,5 Milliarden Dollar kompensiert werden.

Den größten Neugeschäftszuwachs verdankt die WPP-Tochter dem Gillette-Konzern, dessen globaler Etat in Höhe von 600 Millionen Euro nunmehr bei Mindshare auf der Kundenliste steht. Darüber hinaus konnte die Agentur 17 Etat-Überprüfungen des Konsumgüterriesen Unilever in 15 Ländern für sich entscheiden. Laut aktuellem Recma-Ranking betreut Mindshare derzeit ein weltweites Billingvolumen in Höhe von 18 Milliarden Dollar. ejej
Meist gelesen
stats