Mindshare holt weltweiten Mediaetat von Lufthansa

Donnerstag, 14. September 2000

Die Frankfurter Mediaagentur Mindshare hat den weltweiten Mediaetat von Lufthansa gewonnen. Im Pitch um das achtstellige Budget setzte sich die Agentur gegen Universal McCann und die Young & Rubicam-Tochter The Media Edge durch. Ein weiterer Coup gelang den Frankfurtern im Wettbewerb um den Einführungsetat des neuen Burda-Magazins „Vivian“. Mindshare erhielt den Zuschlag für sämtliche Mediaaktivitäten sowie den Onlineauftritt. Der dritte Neuzugang stammt auch aus dem Hause Burda und betrifft den Media-Etat für die Burda-Website Netguide.
Meist gelesen
stats