Mindshare holt sich Mediaetat von Volvo

Dienstag, 25. Januar 2000

Volvo Car Germany hat der Frankfurter Mediaagentur Mindshare ihren Mediaetat anvertraut, der sich im hoch zweistelligen Millionenbereich bewegt. Damit betreut die Agentur neben Ford und Jaguar eine weitere Marke des Ford-Konzerns, zu dem Volvo seit 1999 gehört. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Synergieeffekte durch die Konzernzugehörigkeit besser steuern und nutzen zu können. Der Etat lag zuvor bei der Düsseldorfer Agentur Mediacom. Vor kurzem wechselte der Werbeetat des Kölner Automobil-Unternehmens von FCB Wilkens zur Berliner Agentur Dorland.
Meist gelesen
stats