Michael Vagedes begleitet SPD im Bundestagswahlkampf

Montag, 10. März 2008

SPD, Deutsche Lufthansa und das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) setzen ihre Zusammenarbeit mit Michael Vagedes Emotional Brand Building fort. Zuletzt war Michael Vagedes im Umfeld des Hamburger Parteitages im vergangenen Oktober für die SPD im Einsatz. Nunmehr wurde die Agentur mit Below-the-Line-Maßnahmen rund um den Bundestagswahlkampf 2009 betraut.

Im Auftrag der Deutschen Lufthansa verantwortet Michael Vagedes als Rahmenvertragsagentur für zwei weitere Jahre das Topkunden-Programm. Für das BMWi wird die Agentur verschiedene Kongresse und Veranstaltungen durchführen. Den Auftakt machte der Kongress der Optischen Technologien, zu dem im Februar das BMWi und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam eingeladen hatten.

Michael Vagedes berät Kunden aus Wirtschaft und Politik im Bereich emotionaler Markeninszenierung und Unternehmenskommunikation. Neben dem Hauptsitz in Hamburg ist die Agentur mit mehr als 30 Mitarbeiter noch in Berlin und Düsseldorf vertreten. An der von Gründer und Inhaber Michael Vagedes geführten Agentur ist seit 2001 die Grey Global Group beteiligt. si
Meist gelesen
stats