Michael Preiswerk bleibt ADC-Sprecher

Montag, 30. Oktober 2006
Alter und neuer ADC-Vorstandssprecher: Michael Preiswerk
Alter und neuer ADC-Vorstandssprecher: Michael Preiswerk

Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) hat bei seiner Hauptversammlung am vergangenen Samstag in München ihren amtierenden Vorstandssprecher Michael Preiswerk in seinem Amt bestätigt. Der Chef der Stuttgarter Werbeagentur GPP hat sich für seine kommende Amtsperiode einiges vorgenommen: Erstmals wird der Kreativclub Einsendungen aus Österreich und der Schweiz zu seinem alljährlich im Frühjahr stattfindenden Wettbewerb zulassen. Außerdem will der Club die Kategorien Illustration, Design und Editorial beleben, in dem er dort einmalig je eine kostenlose Einsendung pro Agentur beziehungsweise Einzelkämpfer zulässt. Das ADC-Festival in Berlin soll um Workshops und Seminare für den Nachwuchs ausgebaut werden. Zudem werden die ADC Visions relauncht. Das in diesem Jahr erstmals zum Thema Automobil veranstaltete ADC Forum wird 2007 zum Thema Handel stattfinden. Neben der Preisverleihung im März in Berlin soll es Folgeveranstaltungen an den Sektionsstandorten Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart geben, bei denen die Sieger der jeweiligen Region noch einmal separat geehrt werden. Optional können diese so genannten ADC Winners Nights mit einer Ausstellung der Gewinnerarbeiten kombiniert werden. Hierfür soll ein Budget bereitgestellt werden, um eine entsprechende Eventreihe zu etablieren.

Überdies hat der ADC-Vorstand die Gründung von Fachkreisen für die Bereiche Design, Dialogmarketing, Digitale Medien, Editorial, Event, Fotografie, Funk, Illustration, Kommunikation im Raum und Sound Design initiiert. Die Mitglieder dieser Arbeitsgruppen sollen Diskussionen anstoßen, Impulse geben und Projekte realisieren - alles vor dem Hintergrund, die Relevanz in den einzelnen Branchen zu steigern. Dafür steht ihnen auch ein bestimmtes Budget zur Verfügung. bu

Alle Hintergründe zur ADC-Jahreshauptversammlung und nähere Informationen rund um das ADC-Programm für die kommenden zwei Jahre lesen Sie in HORIZONT Ausgabe 44/2006, die am 2. November erscheint.

Meist gelesen
stats