Meta Design feilt am Erscheinungsbild von Siemens

Donnerstag, 28. Oktober 2004

Siemens hat die Berliner Agentur Meta Design mit der Überarbeitung seines Corporate Designs beauftragt. Der Münchner Elektronik- und Technologiekonzern will sein konzernübergreifendes Erscheinungsbild strategisch und visuell weiterentwickeln, um sich den veränderten Marktbedingungen anzupassen. Eine der Herausforderungen für Meta Design wird es sein, die 13 unterschiedlichen Bereich von Siemens weltweit markenstrategisch noch stärker zu integrieren. Dazu soll ein "konsequenter visueller Auftritt mit hoher Selbstähnlichkeit" geschaffen werden, berichtet Uli Mayer-Johanssen, der im Vorstand von Meta Design für Gestaltungsfragen zuständig ist.

Siemens ist in über 190 Ländern weltweit mit über 400.000 Mitarbeitern präsent. Der Konzern arbeitete in den vergangenen zwei Jahren bereits bei verschiedenen Projekten mit den Berliner Designspezialisten zusammen. So konzipierte Meta Design beispielsweise einen eigenen Corporate Sound für das Unternehmen und entwickelte das Erscheinungsbild für den Geschäftsbereich Siemens Mobile. bu
Meist gelesen
stats