Meta-Design entwickelt Kampagne für Theaterereignis

Dienstag, 21. März 2006

Die Berliner Agentur Meta-Design hat eine Werbekampagne für die Inszenierung der Dreigroschenoper, anlässlich des 50. Todestages von Bertolt Brecht, entworfen. Regisseur Klaus Maria Brandauer hat für das Theaterstück unter anderem Campino von den "Toten Hosen" und Schauspielerkollege Gottfried John verpflichtet. Initiator und Produzent ist Lukas Leuenberger. Die Premiere wird am 11. August im Admiralspalast, dem legendären Vergnügungstempel der Goldenen Zwanziger, in Berlin stattfinden. Rund 40 Aufführungen sollen im diesjährigen Brecht-Sommer folgen. Mit Kampagnenbotschaften wie "Ich mach's zum ersten Mal" oder "Wir machen's nach allen Regeln der Kunst" soll das einmalige Ereignis unter anderem auf Plakaten, Flyern und im Internet kommuniziert werden. si
Meist gelesen
stats