Merger von APL und Lowe perfekt

Montag, 01. November 1999

Nun ist es offiziell: Die Interpublic Group (IPG) hat die Fusion ihrer Agenturen Ammirati Puris Lintas (APL) und Lowe & Partners Worldwide bekannt gegeben. Mit dem Merger werden mehr als 11 Milliarden Dollar unter dem Holding-Dach gebündelt. Damit rückt die Agenturgruppe, die künftig unter dem Namen Lowe Lintas & Partners Worldwide firmieren wird, auf Rang fünf der weltweiten Networks vor. Dem Managementteam wird wie bereits vermutet Frank Lowe als Chairman & CEO vorstehen. Neuer Deputy-Chairman ist Michael Sennott, derzeit Vice-Chairman der IPG-Agentur McCann-Erickson Worldwide. Dem Managementboard gehören außerdem an: Jerry Judge als President, Adrian Holmes als Chief Creative Officer, Lee Garfinkel, der ebenfalls eine führende Funktion im Kreativbereich bekleiden wird, sowie Vincent Lubrano als Chief Financial Officer. Martin Puris, CEO und Chief Creative Officer von APL, hat seinen Rücktritt bekannt gegeben, der auch seine Funktion als Mitglied des Interpublic-Boards einschließt.
Meist gelesen
stats