Mercedes holt BBDO ins Boot

Mittwoch, 29. November 2006

Der Stuttgarter Autobauer Mercedes hat neben seiner neuen Lead-Agentur Jung von Matt nun auch das BBDO-Netzwerk für weltweite Adaptionsaufgaben ins Boot geholt. Der Entscheidung ist nach Angaben des Autobauers ein mehrstufiger internationaler Pitch vorausgegangen. Allerdings weist die Landkarte für BBDO viele weiße Flecken auf: So arbeitet Mercedes in den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Japan, weiterhin mit seinen festen Agenturpartner zusammen. "Ziel der Neuorganisation unserer Agenturbeziehungen ist es, Effizienz und Effektivität der Marketingmaßnahmen in Bezug auf Qualität, Zeit und Kosten weltweit zu erhöhen", sagt Olaf Göttgens, Vice President Markenkommunikation von Mercedes. Göttgens war erst in diesem Jahr von BBDO zu der Stuttgarter Premiummarke gewechselt. Mit dem neuen Agenturmodell will die Marke Synergieeffekte und erzielen und die Prozesse in der weltweiten Marketing-Organisation verschlanken. jh



Meist gelesen
stats