Melle Pufe Thiessen powert für Flying Horse

Dienstag, 24. August 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Melle Flying Pitch München Köln Stefan Stockinger


Mit Melle Pufe Thiessen geht der Energy-Drink-Anbieter Flying Horse in die Werbe-Offensive. Die Berliner Agentur konnte sich im Pitch um den siebenstelligen Werbe-Etat in der letzten Runde gegen TBWA, München, durchsetzen. Die neue Kampagne soll im Rahmen der diesjährigen Anuga in Köln dem Fachpublikum präsentiert werden. Gleichzeitig starten im Herbst die ersten Werbemaßnahmen, die vor allem die Zielgruppe der 20- bis 30jährigen im Visier hat. Geplant sind unter anderem eine Print-Kampagne, Kino- und Funkspots sowie diverse Below-the-line-Aktivitäten. "Wir erwarten im Jahr 2000 - nicht zuletzt durch unsere Marketingaktivitäten - einen großen Schub nach vorne", so Flying-Horse-Marketingleiter Stefan Stockinger. Bereits im ersten Halbjahr 1999 konnte der Abverkauf des Energy-Drinks um mehr als 20 Prozent gesteigert werden. Weltweit stieg der Absatz sogar um knapp 50 Prozent, meldet das Unternehmen.
Meist gelesen
stats