Meiré und Meiré gibt den Standort Wiesbaden auf

Mittwoch, 21. November 2001

Die Agentur Meiré und Meiré zieht sich aus Wiesbaden zurück. Damit wird die Agentur künftig nur noch am Standort Köln vertreten sein. Die Anteile an Meiré und Meiré Wiesbaden übernimmt der dortige Gesellschafter Thomas Bried. Er startet unter dem Namen Oaklounge eine neue Agentur, die sich auf die Bereiche Markenentwicklung und Markendesign spezialisieren soll.

Meiré und Meiré will dagegen sein Angebot in der klassischen Kommunikation ausbauen. Die Agentur, die ihren Hauptsitz vor kurzem von Königsdorf nach Köln verlegt hat, erwirtschaftete im vergangenen Jahr ein Gross Income von 8,2 Millionen Euro. Sie arbeitet unter anderem für BMW (Mini-Kundenmagazin) und Calvin Klein.
Meist gelesen
stats