Mein Meisterwerk: Stefan Schmidt und der Riesen-Oli-Kahn für Adidas

Montag, 29. Oktober 2012
-
-

Die Kampagne revolutionierte 2006 die Ambient-Werbung: 65 Meter breit war das überdimensionale Ebenbild des Ex-Nationaltorhüters Oliver Kahn, das Stefan Schmidt und sein damaliges Team von TBWA zur Fußball-Weltmeisterschaft über die vierspurige Autobahn am Münchner Flughafen hechten ließ. Die Installation war der Auftakt für die vielbeachtete "Sehenswürdigkeiten"-Kampagne für Adidas. In der neuen Folge der HORIZONT-TV-Serie "Mein Meisterwerk" verrät Schmidt, dass ihm die Idee zum "Riesen Oli Kahn" in einem Moment "geschenkt" worden sei, als er nie damit gerechnet hätte. Die "Sehenswürdigkeiten"-Kampagne umfasst zudem das 800 Quadratmeter große Deckenfresko im Kölner Hauptbahnhof, das im gleichen Jahr insgesamt zehn der damals weltweit besten Adidas-Fußballstars in Szene setzte. Zwei Jahre zur Fußball-Europameisterschaft führten Adidas und TBWA die Kampagne fort - mit Petr Czech. Ein Abbild des tschechischen Nationaltorwarts verschönerte das Riesenrad auf dem Weg ins EM-Stadion von Wien. 

Schmidts Liebling von den dreien ist und bleibt der "Riesen Oli Kahn". Er habe von all seinen bisherigen Arbeiten international am meisten für Furore gesorgt. Mit welchen Schwierigkeiten der heutige Agenturchef von Dieckertschmidt in Berlin bei der Planung und beim Aufbau des Outdoor-Auftritts kämpfen musste, verrät Schmidt im obigen Web-TV-Beitrag.

Die bisherigen Beiträge von "Mein Meisterwerk": Mathias Jahn (Heye), Tobias Ahrens und Gerrit Zinke (Thjnk), Götz Ulmer (Jung von Matt), Florian Grimm (Grimm Gallun Holtappels), Andreas Pauli (Leo Burnett), Elke Klinkhammer (Razorfish), Hartwig Keuntje (Philipp und Keuntje), Stefan Zschaler (Leagas Delaney), Stephan Vogel (Ogilvy & Mather) und Guido Heffels (Heimat). jm
Meist gelesen
stats