Mehrfaches Neugeschäft für Cre-Activ

Donnerstag, 14. Dezember 2000

Die Bremer Grey-Tochter Cre-Activ hat sich fünffaches Neugeschäft im Wert von über 10 Millionen Mark gesichert. So vergibt der Oldenburger Putenfleisch-Spezialist Bernhard Matthews seinen Gesamtetat inklusive Verpackungsgestaltung an Cre-Activ. Bisher wurde dieser Etat von der Agentur Frese & Wolff in Oldenburg betreut. Im Auftrag des Industriegewürz-Herstellers Raps entwickelt die Agentur eine B2B-Kampagne für das Fleischerhandwerk mit Mailingkonzepten, Periodika und PoS-Aktivitäten. Auch Brunel, ein Unternehmen für Personaldienstleistungen in technischen Berufen, hat sich für die Bremer entschieden. Darüber hinaus bauen das Pharma-Unternehmen Whitehall Much und die Bremen-Marketing-Gesellschaft ihre Zusammenarbeit mit Cre-Activ aus.
Meist gelesen
stats