Megapitch, Megaetat: Mindshare verteidigt Unilever

Dienstag, 09. Februar 2010
Unilever hält Mindshare die Treue
Unilever hält Mindshare die Treue

Der Pitch um den internationalen Mediaetat des Konsumgüterriesen Unilever ist entschieden. Die WPP-Agentur Mindshare hat das Mandat in wichtigen Märkten verteidigt. Das bestätigt der Auftraggebeber mittlerweile via Pressemitteilung. Das Budget allein für Westeuropa wird auf rund 800 Millionen Euro geschätzt. Auch in Nordamerika - dort schätzen Beobachter das Volumen auf rund 800 Millionen US-Dollar - konnte sich Mindshare durchsetzen. Der Erfolg für die Mediaagentur aus der WPP-Subholding Group M ist aber nicht weltumspannend. In Lateinamerika bleibt laut Unilever Etathalter Initiative an Bord. Außerdem hat sich die IPG-Tochter das Mandat für Mexiko und Russland gesichert.

In Osteuropa und in China betreut die Omnicom-Mediaagentur PHD den Kunden. Das Budget in China liegt Schätzungen zufolge bei rund 350 Millionen Euro. Der Pitch bei Unilever lief seit Juli 2009 in insgesamt 53 Märkten. mam

So verteilt sich der Unilever-Kuchen

Mindshare betreut Unilever in folgenden Märkten: Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Spanien, Skandinavien, USA, Kanada, Indien, Thailand

Initiative kümmert sich um die Märkte: Argentinien, Kolumbien, Mexiko, Russland

PHD und Media Direction (beide Omnicom) betreuen Unilever in: China, Polen


Meist gelesen
stats