Megacult kommuniziert für Nici

Montag, 07. Mai 2007

Der Plüschtier- und Geschenkartikelhersteller Nici vertraut für seine strategische Weiterentwicklung auf die Agentur Megacult. Der Kommunikationsdienstleister mit Sitz in Köln und Hamburg hat ein Konzept entwickelt, in dem Guerilla-Aktionen und PR-Maßnahmen im Mittelpunkt stehen werden. "Die Agentur hat uns vor allem durch ihre Expertise im Bereich Jugendmarketing überzeugt", begründet Uwe Klimach, Leiter Marketing & Kommunikation des oberfränkischen Unternehmens die Entscheidung. Megacult betreut bereits die Kids & Family-Brands Chupa Chups und Smint. Nici war im vergangenen Jahr nach Insolvenzanmeldung von dem amerikanischen Finanzinvestor Stratetic Value Partners übernommen und von einer AG in eine GmbH umgewandelt worden. Das Unternehmen mit Sitz in Greenwich/Conneticut hat die Nici-Markenrechte übernommen und die strategische Neuausrichtung angekündigt. Nici beschäftigt derzeit rund 400 Mitarbeiter in Altenkunstadt. si

Meist gelesen
stats