Mega-Netzwerk: WPP bündelt G2, Ogilvy Action und JWT Action unter einem Dach

Freitag, 21. Juni 2013
WPP-Boss Martin Sorrell bringt Geometry Global an den Start
WPP-Boss Martin Sorrell bringt Geometry Global an den Start

Die britische Agenturholding WPP gab heute den Start von Geometry Global bekannt. Unter diesem Firmendach werden künftig weltweit die Agentureinheiten zusammengezogen, die sich auf den Bereich Brand Activation und das Shopper-Marketing spezialisiert haben. Als Geometry Global firmieren von nun an: G2 von der Grey-Gruppe, Ogilvy Action und JWT Action. Ein Sonderfall bildet nur JWT Action, die bereits ein Joint Venture von JWT und Ogilvy Action ist und daher in den USA eine autonome Einheit innerhalb von Geometry Global bilden wird. Ansonsten soll die neu formierte Agenturgruppe ein selbstständiges Netzwerk im WPP-Imperium sein.

Die Zentralen von Geometry Global werden in London und New York angesiedelt sein mit Toby Hoare als Chairman an der Spitze. Er wird seinen Posten als CEO von JWT in Europe und Chairman von JWT London behalten und seine Arbeitszeit zwischen den beiden Firmen aufteilen. Zum CEO von Geometry Global wurde Steve Harding ernannt, der bis dato CEO von Ogilvy Action war und seinen Sitz in New York hat. COO und Finanzchef des Activation-Networks wird Matthew Schetlick, der zuvor die gleiche Funktion bei G2 innehatte.

Laut einer Pressemitteilung von WPP wird Geometry Global das größte Agenturnetzwerk der Welt für Brand Activation sein. Es wird in 56 Märkten präsent sein und rund 4000 Spezialisten für Markenaktivierung und Shoppermarketing beschäftigen. Diesen Sektor bezeichnet WPP als eines der am schnellsten wachsenden Geschäftsfelder. Allein das Shoppermarketing in den USA soll demzufolge ein Umsatzvolumen von 50 bis 60 Milliarden Dollar haben.

Innerhalb der WPP-Familie wird Geometry Global eng mit diversen Schwesterfirmen zusammenarbeiten. Dazu gehören The Store, unter dessen Dach WPP im vergangenen Jahr mehr als ein Dutzend Firmen für Shoppermarketing gebündelt hat. Außerdem wird das weltweite Geometry-Netzwerk mit der Marktforschungsgruppe Kantar zusammenarbeiten und mit der Smollan Group kooperieren, die sich auf Feldforschung, Brand Activation, Marketing Intelligence und Technologie spezialisiert hat. ejej
Meist gelesen
stats