Mega-Etat von Microsoft: Crispin, Porter & Bogusky sticht McCann und Fallon aus

Donnerstag, 28. Februar 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Microsoft Miami San Francisco


Der Etat für eine weltweite Microsoft-Kampagne geht an Crispin, Porter & Bogusky in Miami. Internationalen Medienberichten zufolge hat sich die Agentur im Pitchfinale gegen Fallon durchgesetzt und wird nun eine groß angelegte Publikums-Kampagne für Windows entwickeln, für die ein 300-Millionen-Dollar-Budget zur Verfügung stehen soll. Der frühere Etathalter McCann-Erickson, San Francisco, und JWT waren bereits in der Vorrunde ausgeschieden. McCann behält aber den Lead für den internationalen Microsoft-Etat. stu

Meist gelesen
stats