Mega-Etat: Leo Burnett baut Geschäft mit Kellogg aus

Mittwoch, 04. November 2009
Kellogg´s harmonisiert seine Markenkommunikation
Kellogg´s harmonisiert seine Markenkommunikation

Die Kellogg Company trimmt ihre Agenturbeziehungen auf Effizienz. Der in Battle Creek, Michigan, beheimatete Nahrungsmittel-Riese hat seinen Kreativetat in Nordamerika, Europa und Lateinamerika an die Publicis-Tochter Leo Burnett vergeben. Das bestätigt US-Sprecher Kris Charles gegenüber HORIZONT.NET. Für Leo Burnett ist das ein großer Erfolg. Schätzungen zufolge ist der Kellogg-Etat rund eine Milliarde US-Dollar schwer. Der große Verlierer ist JWT. Die Agentur aus dem WPP-Konzern, die zuletzt in 21 Ländern - darunter dem wichtigen britischen Markt sowie Frankreich, Spanien, den Benelux-Staaten und Skandinavien - für Kellogg tätig war, muss sich nun von dem lukrativen Food-Kunden verabschieden. Weiter im Geschäft bleibt JWT lediglich im asiatisch-pazifischen Raum, wo Kellogg seine Markenkommunikation vollständig bei JWT bündelt.

Veränderungen gibt es auch im Bereich Marktforschung. So wird Kellogg in Zukunft weltweit nur noch mit den Instituten TNS und Millward Brown zusammenarbeiten. Beide Unternehmen gehören zum WPP-Konzern von Martin Sorrell.

Wie Sprecher Kris Charles weiter erläutert, will der Hersteller von Frühstücksklassikern wie Kellogg’s Corn Flakes, Frosties und Crunchy Nut Cornflakes mit der Konsolidierung die Effektivität und Effizienz im Marketing deutlich erhöhen. Das gelte insbesondere für die Kreativ-Dienstleister. Ziel sei es, die stategische Ausrichtung der diversen Food-Marken portfolioübergreifend zu harmonisieren, um so einheitlicher in der Kommunikation auftreten zu können.

Die Übertragung des Geschäfts an Leo Burnett wird nicht lange auf sich warten lassen. Laut Charles soll die Umstellung in den Bereichen Cerealien, Snacks und Tiefkühlwaren bereits zum Jahresende vollzogen werden. In Deutschland wird es keine Veränderungen geben. Hierzulande arbeitet Kellogg bereits seit Jahren mit Leo Burnett zusammen. Erst Anfang des Jahres ging ein TV-Spot für die Kellogg's Honey Bsss Pops (Produktion: Tonstudio Pearls, Frankfurt) auf Sendung. mas
Meist gelesen
stats