Mediaplus verordnet sich neue Struktur

Donnerstag, 14. Juli 2011
Mediaplus hat in München künftig nur noch zwei Mediaagenturen
Mediaplus hat in München künftig nur noch zwei Mediaagenturen


In der Münchner Zentrale von Mediaplus gibt es seit Juli nur noch
zwei Mediaagenturen. Vor wenigen Tagen bekamen die Kunden und Geschäftspartner der Serviceplan-Tochter ein Schreiben, in dem die neue Firmenstruktur der Mediaagentur-Gruppe aufgezeigt wird. Demzufolge hat die Münchner Gruppe nun nicht mehr vier, sondern nur noch zwei Mediaagenturen. Die erste und zweite Mediaplus Mediaagentur firmiert künftig unter Mediaplus Media 1. Analog dazu wurden die dritte und vierte Mediaplus Mediaagentur zu Mediaplus Media 2 zusammengelegt. Wie dem Schreiben weiter zu entnehmen ist, hat die Verschmelzung der Unternehmen keine Auswirkungen auf die bestehenden Geschäftsbeziehungen. Auch an den bisherigen Ansprechpartnern in den einzelnen Agenturen werde sich nichts ändern, denn bis auf Werner Reineke behalten alle geschäftsführenden Gesellschafter ihre bisherigen Positionen.

Mediaplus Media 1 wird künftig von den Mitgesellschaftern Oliver Hey, Regina Schwob und Thomas Bathelt geleitet. Media 2 wird wiederum von Jochen Lenhard und Christof Schmid geführt. Als Bindeglied zur Serviceplan-Holding fungiert bei beiden Firmen Florian von Hornstein. Keine Änderungen wird es indes bei dem Joint Venture mit der Hamburger Werbeagentur Jung von Matt geben. ejej
Meist gelesen
stats