Mediaplus verliert Etat von O2 an Mindshare

Freitag, 26. September 2008
-
-

Der Telekommunikationsanbieter O2 wird seine jahrelange Zusammenarbeit mit der Mediaagentur Mediaplus beenden. Seit der Übernahme des britischen O2-Konzerns durch die spanische Telefonica im Jahr 2005 wurden sukzessive alle bestehenden Agenturbeziehungen überprüft und meist auch gekappt. Die Münchner Mediaplus hat seit der Markteinführung von O2 im Jahr 2000 für den Konzern gearbeitet. Der Etat, der brutto zwischen 40 und 55 Millionen Euro liegt, wandert nun zu dem Frankfurter WPP-Network Mindshare.

Der Verlust dieses langjährigen Kunden schmerzt Florian von Hornstein zwar, "aber für uns ist das kein Drama, denn mit 29 neuen Etats, die wir dieses Jahr bereits gewonnen haben, können wir den Verlust allemal kompensieren". Der Holding-Geschäftsführer von Mediaplus, die zu 100 Prozent Teil der Münchner Serviceplan-Gruppe ist, rechnet dieses Jahr mit einem deutlichen Billingzuwachs auf über 900 Millionen Euro brutto. "2008 ist für uns ein erfreuliches Jahr, zumal noch vier Pitchentscheidungen ausstehen", betont von Hornstein.

Eine davon wurde heute zu Gunsten der Mediaagentur entschieden. In Zukunft wird Mediaplus das komplette Mediabudget des Spielzeugherstellers Märklin auf seiner Kundenliste führen. Für das Göppinger Unternehmen wird bereits die im Herbst anlaufende Launchkampagne für das Agentenspielzeug Spy Tec mit Schwerpunkt TV umgesetzt.

Weitere Neukunden in diesem Jahr sind die Hamburg Mannheimer-Versicherung, Wüstenrot, DAS, Asstel, die Victoria-Versicherung und der Touristikanbieter Hurtigruten. Laut von Hornstein werden sie die unterjährigen Budgetverluste von Haribo und den Teiletat im Bereich Mediaplanung von Mars vollständig kompensieren können.

Mit einem klassischen Billingvolumen in Höhe von 668 Millionen Euro ist Mediaplus die größte inhabergeführte Agenturgruppe Deutschlands. Im Ranking des Pariser Recma-Instituts belegte sie 2007 den sechsten Rang und konnte ihren Umsatz um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. ejej
Meist gelesen
stats