Medianetwork MPG gewinnt weiteren Tourismusetat aus Norwegen

Montag, 14. Februar 2011
MPG schaltet die Werbekampagne für Norwegens Fjorde in großen Tageszeitungen
MPG schaltet die Werbekampagne für Norwegens Fjorde in großen Tageszeitungen

Bei dem Frankfurter Medianetwork MPG steht dieses Jahr mittlerweile der fünfte neue Tourismusetat auf der Kundenliste. Seit Februar gehört dazu auch Innovation Norway. Die Organisation zur Tourismusförderung Norwegens will in einer aktuellen Kampagne die Fjorde des skandinavischen Landes als attraktives Reiseziel bewerben. Dabei kooperiert Innovation Norway mit der Region Fjord Norwegen, Fjord Tours, der Fjord Line, Historischen Hotels und dem Reiseveranstalter Dertour. Deren Werbeetats werden gebündelt und erreichen ein Budget im sechsstelligen Bereich, das nun bei MPG für die Mediaplanung und den Einkauf der Werbeplätze zu Buche schlägt. Geplant sind in erster Linie Beilagen, die in großen Tageszeitungen geschaltet werden. Für die kreative Gestaltung dieser Beileger ist die Werbeagentur Best in Wiesbaden verantwortlich.

Die Havas-Tochter MPG betreut bereits diverse Tourismusunternehmen. Dazu gehören das türkische Fremdenverkehrsamt TTB, die Tourismuszentralen von Spanien, Zypern, Tunesien, Marokko, Wales, Israel und Andalusien. Dazu passen die Medieeats der Fluglinien Air France, KLM, Czeck Airlines, Thalys und das Mandat für die MSC Kreuzfahrten, die ebenfalls von MPG verantwortet werden. ejej
Meist gelesen
stats