Mediahaus Ströbel kauft Anteile von Y&Rs Mediaagentur

Donnerstag, 29. Oktober 1998

Die Ströbel-Holding beteiligt sich mit 49 Prozent an Y&Rs Mediaagentur The Media Edge, die in diesen Wochen weltweit gelauncht wird. Durch die Beteiligung vom Mediahaus Ströbel verfügt Media Edgeso im Schlüsselmarkt Deutschland über ein Billingvolumen von 400 Millionen Mark. Für Y&R-Deutschland-Chef Tiemen Bosma hat dieses Abkommen Vorbildcharakter für Märkte wie Frankreich und Großbritannien. Die Geschäftsführung soll von beiden Parteien paritätisch besetzt werden. Klar ist bereits derEintritt von Ströbel-Mann Karl-Heinz Wimmer, 49, der bis zum Sommer die Media-Verantwortung bei J.Walter Thompson trug.
Meist gelesen
stats