Mediaedge CIA holt sich Mediaetat der Direktbank ING Diba

Mittwoch, 10. Februar 2010
Der Vertrag mit ING-Diba-Gesicht Dirk Nowitzki wurde verlängert
Der Vertrag mit ING-Diba-Gesicht Dirk Nowitzki wurde verlängert
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mediumedge ING CIA Direktbank Doppelschlag Mediumetat Group M


Doppelschlag für die deutsche Group M. Gestern wurde offiziell bestätigt, dass die Frankfurter Mindshare den rund 300 Millionen Euro schweren deutschen Etat von Unilever verteidigt hat. Heute kommen nun 40 Millionen bei der ebenfalls in Frankfurt ansässigen Niederlassung von Mediaedge CIA hinzu, die sich im Pitch um das Mediabudget der Direktbank ING Diba durchsetzen konnte. Das Nachsehen in der Wettbewerbspräsentation hatte die Publicis-Tochter Starcom, die das Geldinstitut seit fast zehn Jahren betreut hat. Bei ING Diba ist damit eine weitere Etappe hinsichtlich einer Neuordnung der Agenturpartner abgeschlossen. Bereits im vergangenen Jahr wurden die Freunde des Hauses, einer Tochteragentur der Hirschen Group, mit der Kreation beauftragt und vor wenigen Wochen übernahm die Hamburger MSHZ den Dialogetat der Bank. Zudem wurde bekannt, dass der Vertrag mit dem Basketballstar Dirk Nowitzki, der seit Jahren Protagonist der TV-Spots von ING Diba ist, bis 2012 verlängert wurde. ejej
Meist gelesen
stats