Mediadege CIA holt weltweiten Etat von Texaco

Donnerstag, 07. November 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

CIA Mediumedge Mediumetat Chevron Texaco WPP Zenith Optimedia


Die WPP-Tochter Mediaedge CIA hat den weltweiten Mediaetat des Ölkonzerns Chevron-Texaco gewonnen. Das Budget soll rund 150 Millionen Dollar schwer sein. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch, an dem auch Zenith Optimedia, Universal McCann und Etathalter Starcom Mediavest teilgenommen haben. Den Kreativetat erhalten Young & Rubicam und Wunderman.

Mediaedge CIA arbeitet bereits in den USA für Chevron-Texaco. Das Unternehmen ist aus der Übernahme von Texaco durch Chevron im vergangenen Jahr hervorgegangen und ist in den Vereinigten Staaten hinter Exxon-Mobil die Nummer 2 der Branche.
Meist gelesen
stats