Mediacompany realisiert Anti-Wegwerf-Kampagne für Aigner-Ministerium

Mittwoch, 22. Februar 2012
Ministerin Ilse Aigner will Abfälle reduzieren (Foto: Matzerath, BMELV)
Ministerin Ilse Aigner will Abfälle reduzieren (Foto: Matzerath, BMELV)

Die Berliner Agentur Mediacompany hat vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz den Auftrag erhalten, eine Aufklärungskampagne zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen zu entwickeln. Die Agentur übernimmt die Konzeption und Gestaltung des Auftritts. Zum Mandat gehören auch die Online-Kommunikation, die Produktion von Werbemitteln sowie die Organisation einer Fachkonferenz zum Start der Kampagne. Sie soll zunächst ein Jahr lang laufen. Mediacompany gehört seit April 2010 zum Agenturpool des Ministeriums von Ressortchefin Ilse Aigner. Im vergangenen Jahr hat sich das Team um den deutschen Beitrag zum "Internationalen Jahr der Wälder" gekümmert. Die 35 Mitarbeiter starke Agentur ist auf Kommunikation für gesellschaftliche und politische Themen spezialisiert. Stammsitz ist Berlin. Darüber hinaus gibt es Büros in Bonn, Düsseldorf und Hamburg. hor 
Meist gelesen
stats