Mediacom holt sich den Millionenetat von Danone

Dienstag, 17. Oktober 2006
Mediacom-CEO Alexander Schmidt-Vogel
Mediacom-CEO Alexander Schmidt-Vogel

Mit dem Gewinn des 150 Millionen Euro schweren Mediaetats von Danone landet die Düsseldorfer Mediaagentur Mediacom wohl ihren größten Coup des Jahres. Schließlich zählt der Münchner Nahrungsmittelkonzern mit diesem Werbevolumen zu den Topspendern Deutschlands. Bis dato wurde er von der Münchner Aegis-Tochter Carat betreut. Erst Ende vergangenen Jahres konnte Carat das Mediabudget von Danone in einem spektakulären Pitch verteidigen. Der Pitch hatte damals für großes Aufsehen gesorgt, weil Medien und Wettbewerber von Carat der Agentur vorwarfen, mit völlig unrealistischen Konditions-Versprechungen angetreten zu sein. ejej

Meist gelesen
stats