Mediacom eröffnet weltweite Sport-Unit

Montag, 08. August 2011
Marcus John wechselt von IMG an die Spitze von Mediacom Sport
Marcus John wechselt von IMG an die Spitze von Mediacom Sport

Das Medianetzwerk Mediacom aus der Group M hat unter dem Label Mediacom Sport eine neue internationale Unit gegründet. An der Spitze der globalen Sport-Divison steht Marcus John, der zuvor Senior Vice President und Managing Director bei IMG Consulting in Asien war. IMG ist ein internationaler Rechtevermarkter in den Bereichen Sport, Mode und Medien. Mit Mediacom Sport will John im Wesentlichen vier Kernbereiche abdecken: strategische Beratung, Rechtevergabe, die Aktivierung der Sponsorenrechte und deren Messbarkeit im Kommunikationsmix der Werbekunden. Dabei wird der Sponsoring-Experte eng mit den globalen Account-Direktoren des Medianetzwerks zusammenarbeiten. Darüber hinaus soll er auch mit dem Team von Mediacom Beyond Advertising und der Entertainment & Sports-Gruppe der Group M kooperieren. "Marcus John lebt und atmet Sport und er hat eine klare Vorstellung davon, wie der Sportbereich zu den Anforderungen unserer Kunden passt", erklärt Christian Schmalzl, der seit 2010 Global Head of Investments bei Mediacom ist.

Vor seinem Wechsel zu der WPP-Tochter hat John zehn Jahre für den Sportrechtevermarkter IMG gearbeitet und war unter anderem an der Vermarktung der Olympischen Spiele in Peking beteiligt. Darüber hinaus hat er bei IMG diverse Kunden wie Visa, General Electric, Phillips, Hyundai und Johnson & Johnson beraten. ejej
Meist gelesen
stats