Media-Markt screent erneut Agenturen

Donnerstag, 17. Juni 2004

Der Elektronikhändler Media-Markt, Ingolstadt, schaut sich wieder auf dem Agenturmarkt um. Das Unternehmen, das 2003 mit einem Bruttowerbevolumen von rund 166 Millionen Euro (ohne Saturn) zu den drei am intensivsten beworbenen Firmen gehörte, hatte erst im August vorigen Jahres seine Stammagentur For Sale, München, bestätigt. Agenturchef Kai Fehse will sich zu dem Thema nicht äußern: "Kein Kommentar", so seine Auskunft. Schon in der Vergangenheit hat Media-Markt seine Agentur mindestens einmal pro Jahr überprüft. mam
Meist gelesen
stats