Media Consulta kündigt Ausbau des Networks an

Donnerstag, 04. März 2010
Media Consulta will im Ausland weitere Häuser eröffnen
Media Consulta will im Ausland weitere Häuser eröffnen

Die Agentur Media Consulta (MC) mit Hauptsitz in Berlin will ihr Netzwerk ausbauen und weitere Niederlassungen eröffnen. Nach einer Mitteilung der von CEO Harald Zulauf geführten Gruppe sollen in diesem Jahr Büros in China und Lateinamerika an den Start gehen. Anfang des Jahres hat Media Consulta bereits ein Büro in Kasachstan eröffnet. Für das kommende Jahr ist zudem eine Filiale in Indien geplant. Neu im Angebot sind darüber hinaus die drei Service-Units MC Translate, MC Travel und Maximum Media. MC Translate ist für Übersetzungsleistungen und Adaptionen von internationalen Kampagnen zuständig. Die Unit MC Travel kümmert sich um die Organisation von Geschäftsreisen. Die dritte neue Einheit Maximum Media soll die Mediaplanung und den Mediaeinkauf der Gruppe optimieren.

Im Geschäftsjahr 2009 hat Media Consulta einen Honorarumsatz von 73,3 Millionen Euro erzielt. Das entspricht einem Plus von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Mitarbeiterzahl in Deutschland erhöhte sich von 298 auf 325. mam   
Meist gelesen
stats