Media Consulta berät EU-Währungskommissar

Montag, 05. Juli 2004

Die Berliner Agenturgruppe Media Consulta berät EU-Währungskommissar Joaquín Almunia zukünftig in Kommunikationsfragen. Im europaweiten Pitch setzten sich die Berliner damit unter anderem gegen das französische Agenturnetzwerk Publicis und die britische Konkurrenz Burson-Marsteller durch. Gemeinsam mit der EU-Kommission und den jeweiligen Nationalbanken wird Media Consulta nun eine Informationskampagne zur Einführung des Euro in den zehn Beitrittsstaaten konzipieren und umsetzen. Als Erstes soll dafür die Meinung der neuen EU-Bürger zur Gemeinschaftswährung evaluiert werden. jh
Meist gelesen
stats