Media Consulta auf dem Weg zur Nummer 1

Mittwoch, 18. April 2012
Harald Zulauf, CEO Media Consulta
Harald Zulauf, CEO Media Consulta


In der PR-Agenturbranche deutet sich ein Wachwechsel an. Die Agenturgruppe Media Consulta schickt sich an, den langjährigen Marktführer Ketchum Pleon (ehemals Kohtes Klewes) vom Thron zu stoßen. Der von CEO Harald Zulauf geführte Dienstleister meldet für den nationalen PR-Bereich einen Honorarumsatz von 49,33 Millionen Euro. Das entspricht einem Wachstum von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Besondere Zuwächse konnten nach Angaben der Agentur vor allem im Social-Media-Sektor erzielt werden. Das klassische PR-Geschäft habe sich stabil entwickelt. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich auf 348 (von 334). Zu den Kunden von Media Consulta gehören Ministerien und Institutionen auf nationaler beziehungsweise europäischer Ebene sowie Unternehmen wie Lidl, Generali und Gazprom.

Der bisherige Marktführer Ketchum Pleon meldet aufgrund der Vorgaben der Muttergesellschaft Omnicom keine konkreten Zahlen. Im Ranking für das Jahr 2010 wurde der Honorarumsatz der Agentur auf 42 Millionen Euro geschätzt. Experten gehen angesichts der Geschäftsentwicklung im vorigen Jahr nicht davon aus, dass diese Zahl verbessert werden konnte. Das PR-Agenturranking für das Jahr 2011, das genaueren Aufschluss über mögliche Veränderungen an der Spitze gibt, erscheint in HORIZONT-Ausgabe 17/2012 vom 26. April. mam   
Meist gelesen
stats