McKinney & Silver gewinnt Nasdaq-Etat

Mittwoch, 08. August 2001

Die US-Agentur McKinney & Silver aus der Havas-Gruppe hat Medienberichten zufolge den 30 Millionen Dollar schweren Etat der New Yorker Technologiebörse Nasdaq gewonnen. Damit haben die beiden anderen Pitchfinalisten, J. Walter Thompson und Bouchez Kent & Co das Nachsehen.

Etathalter Messner Vetere Berger McNamee Schmetterer Euro RSCG, der zehn Jahre lang für die Nasdaq gearbeitet hat, war bereits im Vorfeld ausgeschieden. Die Technologiebörse hatte nur Agenturen zur Präsentation eingeladen, die selbst oder über ihre Mutterunternehmen an der Nasdaq notiert sind.
Meist gelesen
stats