McCann macht sich für SRH-Hochschulen stark

Freitag, 06. August 2010
-
-

Die Frankfurter Agentur McCann-Erickson hat nach einem Pitch den Etat für eine Kampagne der privaten SRH Hochschulen gewonnen. Sie gehören zur Holding "Stiftung Rehabilitation Heidelberg" (SRH) und sind außer am Stammsitz des Unternehmens an den Standorten Berlin, Hamm, Calw, Gera und Riedlingen vertreten. Der Auftritt ist vor kurzem gestartet. Er richtet sich unter anderem an Abiturienten und Masterabsolventen. Zum Einsatz kommen Spots, die auf Sendern wie MTV und Viva sowie in Kinos zu sehen sind. Außerdem gibt es einen Online-Flight sowie spezielle Motive für Interessenten des zweiten Bildungswegs.

Begleitet wird die Kampagne von Outdoor-Werbung sowie Maßnahmen auf Nachrichtensendern wie N24 und N-TV. Mit ihnen sollen die Eltern der Studierenden als weitere wichtige Zielgruppe angesprochen werden. mam   
Meist gelesen
stats