McCann gut im Rennen bei Mastercard

Dienstag, 16. Dezember 1997

Mastercard International in New York treibt die Konsolidierung ihres 400 Millionen Dollar schweren globalen Werbeetats voran. McCann-Erickson Worldwide gilt als der Front-runner bei der Neuverteilung. Im September sicherte sich die Agentur bereits das US-Business, die Verantwortung wurdedann auf den asiatisch-pazifischen Raum ausgedehnt - jetzt steht die Verteilung in Europa an.
Meist gelesen
stats