McCann arbeitet für die "B.Z."

Freitag, 14. Dezember 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

B.z Pitch John Kriwet Axel Springer


Das Berliner Büro von McCann-Erickson hat den Pitch um zwei Projekte für die Boulevard-Zeitung "B.Z." gewonnen. Das Team um Agenturchef John Kriwet hat sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren durchgesetzt und darf nun den neuen Claim und eine Plakatkampagne für den Axel-Springer-Titel entwickeln. Der neue Claim wird zum Start des Imageauftritts im Frühjahr 2008 präsentiert. Ein weiterer, mehr auf Nutzwert zielender Slogan soll ergänzend bei einem zweiten Plakat-Flight zum Einsatz kommen.

McCann arbeitet auf Projektbasis für den Kunden. Über die Vergabe eines Auftrags für das neue Soundlogo soll im kommenden Jahr entschieden werden. mam
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats