McCann Momentum inszeniert Eröffnungsshow der Frankfurter Fanmeile

Donnerstag, 16. Juni 2011
Es werde Licht: McCann Momentum erleuchtet das Mainufer
Es werde Licht: McCann Momentum erleuchtet das Mainufer


Am Vorabend der Frauen-Fußball-WM gibt McCann Momentum in Frankfurt den inoffiziellen Sartschuss zu dem Sport-Highlight: Mit einer 30-minütigen Lichtshow wird die Agentur am Abend des 25. Juni das Mainufer erleuchten. Gut 250.000 Menschen werden zu der Aktion erwartet, mit der die Fan-Meile "Frankfurter Fußballgärten" eröffnet wird. Der Hessische Rundfunk wird das Event ab 21.45 Uhr live im 3. Programm übertragen. Im Mittelpunkt der Installation steht ein 14 Meter hoher Ball in der Mitte des Main. Die Lichtshow ist eine Mischung aus 360-Grad-Videoeffekten, Musik, Live-Acts und Pyrotechnik. Die Inszenierung hat das Frankfurter McCann Momentum-Team unter Projektleiterin Tina Wagner zusammen mit der Veranstaltungsagentur Adhoc4acp und der Regisseurin Eva Wolf im Auftrag der Tourismus + Congress GmbH Frankfurt entwickelt. Deren Geschäftsführer Thomas Feda ist begeister von dem Konzept: "McCann Momentum hat uns auch hier mit einem Konzept überzeugt, das die hohe Kunst des Fußballs zu einem magischen Live-Erlebnis macht."

Auch McCann-CEO Helmut Sendlmeier und McCann Momentum-Chef Robert Schenk loben das Projekt als Glücksfall: "Unser Dank gehört der Stadt Franfurt, die uns die einzigartige Gelegenheit gab, mit diesem Event ein so großes Publikum zu begeistern - und dem Team, das sich den Applaus für eine so tolle Idee mit einer ebenso spektakulären Umsetzung verdienen wird." ire
Meist gelesen
stats