McCann-Erickson und MMK unterstützen CDU-Kandidaten

Mittwoch, 26. Mai 2004

Für die im Februar 2005 anstehende Wahl um das Amt des Ministerpräsidenten für Schleswig-Holstein setzt der CDU-Spitzenkandidat Peter Harry Carstensen auf Hamburger Agenturen. Während McCann-Erickson für die klassische Werbelinie zuständig ist, betreut MMK Markt- & Medien Kommunikation die PR-Arbeit.

Beide Agenturen sind in die Aktivitäten des Wahlkampfteams in der Landesgeschäftsstelle der CDU in Kiel integriert. Dabei arbeiten sie direkt mit Wahlkampfleiter Klaus Schlie sowie mit Landesgeschäftsführer Peter Bendixen und Pressesprecher Hennig Görtz zusammen. Mit Unterstützung von McCann-Erickson und MMK soll der CDU-Kandidat Carstens die amtierende Ministerpräsidentin Heide Simonis ablösen. si
Meist gelesen
stats