McCann-Erickson startet TV-Kampagne für Buko

Mittwoch, 20. März 2002

Die Düsseldorfer-Niederlassung von McCann-Erickson schickt eine TV-Kampagne für den Frischkäse Buko aus dem Hause Arla Foods on Air. Der Auftritt startet Anfang kommender Woche mit dem TV-Spot "Baumhaus" (Produktion: Filmhaus Berlin). Er ist auf allen reichweitenstarken Privatsendern zu sehen und wird von PoS-Maßnahmen und Anzeigen in Fachtiteln flankiert.

Das TV-Budget liegt im deutlich siebenstelligen Euro-Bereich. Mit der neuen Kampagne soll zunächst die bestehende Zielgruppe der Hausfrauen und Mütter, die Wert auf gesunde Ernährung legen, angesprochen werden. Arla Foods hat seinen Sitz im dänischen Viby und ist mit einem Jahresumsatz von 5,1 Milliarden Euro Europas größtes Molkerei-Unternehmen.
Meist gelesen
stats