McCann-Erickson holt E-Kabel auf die Kundenliste

Mittwoch, 06. September 2000

Erst drei Wochen als Managing Director bei McCann-Erickson in Frankfurt an Bord, kann sich François Hartz bereits über Neukundengeschäft freuen. Die Agentur siegte im Pitch um den Kabelbetreiber E-Kabel Hessen, zu dem BBDO, MC&LB und zwei weitere Agenturen geladen waren. Hinter dem Etat des Breitbandanbieters, an dem die Telekom noch eine Minderheitsbeteiligung hält, soll dem Vernehmen nach ein achtstelliges Budget stecken. Für den Etatgewinn war McCanns integriertes Know-how ausschlaggebend.
Meist gelesen
stats