McCann-Erickson gründet Synergy

Mittwoch, 09. Mai 2007

Mit dem Gründungskunden General Motors lässt McCann-Erickson die Unit Synergy vom Stapel. Mit ihr verspricht McCann-Chairman & CEO Helmut Sendlmeier "international tätigen Kunden eine innovative Lösung für das kosteneffiziente Handling von mehrsprachigen Kommunikationsmitteln." Durch den Einsatz des Softwareprogramms Mysynergy soll internet-basiert der Prozess der Entwicklung, Lokalisierung und Produktion von Kommunikationsmitteln vereinfacht und beschleunigt werden.

Für die GM-Marken Opel und Vauxhall lokalisiert Synergy Broschüren und PoS-Materialien für 23 Märkte. In Frankfurt arbeiten unter Managing Director Ralf Specht zwölf Mitarbeiter im Team. si

Meist gelesen
stats