McCann-Erickson gewinnt Winterthur-Pitch

Dienstag, 08. November 2005

Im Rennen um den klassischen Werbeetat der Versicherungsgesellschaft Winterthur hat die Frankfurter Agentur McCann-Erickson das Rennen gemacht. In der Pitchendrunde stand das Team um Kreativchef Rainer Bollmann der Schweizer Agentur Advico Young & Rubicam gegenüber. Zuvor sollen bereits deutsche Wettbewerber wie TBWA und Euro RSCG ausgeschieden sein. Vor wenigen Wochen hatte McCann-Erickson bereits den weltweiten Corporate-Etat des Finanzdienstleisters Credit Suisse gewonnen, zu dem auch Winterthur gehört. Das Versicherungsunternehmen stand auch schon einmal auf der Kundenliste von McCann. Die Frankfurter hatten den Etat 2003 verloren. bu
Meist gelesen
stats