McCann-Erickson gestaltet Windows-XP-Kampagne

Mittwoch, 25. Mai 2005

Die Netzwerkagentur McCann-Erickson hat eine Kampagne für das Microsoft-Betriebsystem Windows XP entwickelt. Der Auftritt startet in elf Ländern und ist seit dieser Woche auch in Deutschland zu sehen. Zum Einsatz kommen fünf Teaserspots sowie ein 30-sekündiger Launch-Film. Im Juni folgen weitere TV-Spots, Riesenposter, Printanzeigen und Online-Maßnahmen. Der Claim lautet "Start something".

Leadagentur ist McCann-Erickson in San Francisco, in Deutschland ist das Frankfurter Büro von McCann zuständig, das für den deutschen Markt auch eigene Motive produziert hat. Die auf ein Jahr angelegte Kampagne hat ein Mediavolumen im achtstelligen Bereich. mam
Meist gelesen
stats