McCann-Erickson gestaltet Auftritt für ARD-Fernsehlotterie

Mittwoch, 25. August 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hamburg


Am 27. September startet die neue Kampagne für die ARD-Fernsehlotterie, für den McCann-Erickson in Hamburg verantwortlich zeichnet. Die Agentur hatte den gut siebenstelligen Etat im Mai gewonnen. Der neue Auftritt stellt - im Gegensatz zur bisherigen Kampagne - nicht mehr die Gewinnchancen in den Vordergrund, sondern rückt das Ziel, Menschen zu helfen, an die erste Stelle. Im Mittelpunkt der Spot stehen die Menschen, die durch die Spendengelder glücklich werden: Kinder, alte Leute, Behinderte. Flankierend zu den TV-Spots gibt es Funkspots und Printanzeigen. Geändert wurde auch der Claim: Statt "Mit 5 Mark sind Sie dabei" heißt es gemäß der Neuausrichtung künftig "Ein gutes Los für alle".
Meist gelesen
stats